Suche
  • Wolke7Wedding

Bunte Sommerhochzeit

Ende August haben sich Lara & Dominique das Ja-Wort gegeben. Mit einer bunten, sonnigen Trauung mitten im Wald, guter Laune, jeder Menge Specials und einer stimmungsvollen Party die ihresgleichen sucht.

Aber von vorne: Als wir letztes Jahr unseren ersten Deko-Planungstermin hatten, war ich hellauf begeistert. Bunt sollte es werden, gern auch mit rosa und pink, ganz viel Eukalyptus und Gold. Edel und dennoch verspielt, sommerlich bunt, mit Eleganz und Leichtigkeit. So wie die beiden selbst!


Standesamtlich geheiratet wurde schon am Vormittag, bei herrlichem Sonnenschein auf einer Wiese mit Blick in den Wald.

Lara und ihre Brautjungfern machten sich bereits morgens in der Location fertig, während Dominique die eintreffenden Gäste begrüßte.



An dieser Stelle möchte ich euch übrigens den Brautstrauß nicht vorenthalten: mit sommerlich bunten Blüten, Proteen und Eukalyptus zählt er definitiv zu meinen Top 3 Brautsträußen dieses Jahr!

Passend hierzu gab es den passenden Anstecker für den Bräutigam und einen Haarkranz für die Braut.





Und dann ging es auch schon los. Nachdem ich den Brautstrauß überreicht hatte, holte Laras Papa seine wunderschöne Tochter ab um sie zur Traulocation zu führen.

Nach den ersten Klängen des Jurassic Parc Soundtracks (Theme from Jurassic Parc by John Williams) erblickten die Gäste bei einem wirklich epischen Einzug die Braut. Wenn alle auf die Braut schauen, beobachte ich gern immer kurz die Bräutigame und ihre Reaktionen beim ersten Blick auf ihre Braut. Immer wieder lohnenswert!


An dieser Stelle ist es wohl Zeit, euch die Traulocation zu zeigen. Hier haben wir mit nichts gegeizt. Zwei pompöse Blumengestecke und ein Schal schmückten unseren Birkenbogen, Trautisch und -Stühle wurden ebenfalls mit Girlanden geschmückt und der Traugang mit Bodenvasen gesäumt.












Nach der Trauung ging es für die beiden zum Fototermin. In der Zwischenzeit mussten die Gäste unterhalten werden. Hierfür hatten wir eine sommerliche Getränkebar und ein Flying Buffet mit ofenfrischen Flammkuchen organisiert. Währenddessen sorgten die Brautjungfern für Polaroid-Foto-Erinnerungen mit verschiedenen Aufgaben, die die Gäste zu erfüllen hatten (z.B. "mache ein Foto mit jemandem, der gut kochen kann").

Übrigens eine super Möglichkeit, damit sich eure Gäste untereinander besser kennenlernen.


Am Nachmittag gab es dann eine Waffelbar zum selbst bedienen - mit fruchtigem Obstsalat und süßen Dopings zum selbst garnieren.

Ich habe übrigens noch nie eine Hochzeit erlebt, bei der die Waffelbar nicht gut ankam! Immer ein Highlight und die Gäste stürzen sich regelrecht drauf! :-)


Übrigens haben wir auch mit der Tischdeko nicht gegeizt. Jeder Tisch wurde von einer bunten Eucalyptusgirlande durchzogen, kombiniert mit goldenen Untertellern, goldenen Windlichtern und Glaszylindern und unseren naturfarbenen Leinenservietten.


Für jeden Gast gab es eine eigene Menükarte mit Platzkärtchen und Gastgeschenk - so schafft ihr es, jeden Gast nochmal einzeln zu begrüßen und wertzuschätzen.






Nach dem Programm am Nachmittag gab es ein frühes BBQ mit Spanferkel, bevor am Abend weitere Partygäste eintrafen.

Mit diesen wurde die Hochzeitstorte angeschnitten und die Party eingeläutet.

Mehr Eindrücke hierzu gibt's auf Instagram - wir haben auch für diese Hochzeit ein Story-Highlight erstellt.


Zum Schluss bleiben diese wundervollen Erinnerungen und ein fettes DANKE an das entgegengebrachte Vertrauen, die wunderbare Leichtigkeit und Unkompliziertheit während der Planungszeit und für diesen Tag, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird!





Fotos: Sandra Seifen (@sandraseifen)

Blumenschmuck: Blütenreich (@bluetenreich_florist)

Brautkleid: Adornia Brautmode (@adornia_brautmode)

Location: Milchhäuschen (@milchhaeuschen)

Deko & Konzept: Wolke7Wedding

12 Ansichten
 

©2020 wolke7wedding. Erstellt mit Wix.com

  • Instagram